Mit kleinen Verdiensten durch das Internet die Haushaltskasse wieder auffüllen

Internet VerdienstKaum ist die Haushaltskasse leer, das Ersparte bis auf den letzten Cent ausgegeben, wird es eng und schnell steht einem das Wasser bis zum Hals. Unvorhersehbare Ausgaben und Vorkommnisse zwingen oftmals Familien dazu, ihr letztes Hab und Gut dafür hergeben zu müssen, um einigermaßen die finanziellen Notwendigkeiten ausgleichen zu können. Dazu werden selbst Sparbücher geplündert und Sparverträge teils aufgelöst. Doch was, wenn das Loch in der Haushaltskasse immer größer wird – wie soll es auf sinnvolle Weise wieder gestopft werden? Das Internet hat die passende Antwort parat, denn nirgendwo sonst gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten, ganz leicht und einfach ein wenig Geld nebenbei zu verdienen.

Viele Möglichkeiten

Unzählige Möglichkeiten und Türen können sich öffnen, wenn man sich die vielen verschiedenen Varianten anschaut, die jedem zur Verfügung stehen können. Beispielsweise sind Bonusaktionen, wie auf Bonus Bunny zu finden, hierbei sehr interessant. Man kann sich hier für einen Newsletter anmelden, ein Probeabo bestellen oder auch bei einem Gewinnspiel teilnehmen. Mit ein wenig Glück und Geschick kann man so » weiterlesen

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Kredit ohne SchufaFür viele ist es ein gehegter Wunsch: Ein Kredit, der sich nicht auf die Schufa auswirkt. Beispielsweise weil bereits weitere Kredite aufgenommen wurden oder der Eintrag nicht bei der Wohnungssuche oder Ähnlichem hinderlich sein soll. Auch für Personen, die auf Grund negativer Schufaeinträge keinen neuen Kredit gewährt bekommen, kann es ein Ausweg sein.
Doch ein Kredit ohne Schufaeintrag – wie funktioniert das? Schufafrei bedeutet, dass die Kreditaufnahme nicht an die Schufa gemeldet wird – die offizielle Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers wird dadurch nicht negativ beeinflusst. Als Nachweis werden aus diesem Grund die Einkommensnachweise vorgelegt. Ebenfalls kann der Kreditgeber weitere Faktoren verlangen, wie ein bestimmtes Mindest- oder Höchstalter. Darüber hinaus muss häufig ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorliegen und die Probezeit beendet sein. Auch weitere Daten wie der Wohnort können von Interesse sein.

Die Bank legt mit Hilfe dieser Angaben einen internen Score (also ein internes Bewertungssystem) an und entscheidet anhand dieser Daten, ob der Kredit gewährt wird. » weiterlesen

Wie sich die Schufa auf die Zahlungsfähigkeit auswirkt

SchufaDie Schufa hat als Schutzgemeinschaft für die allgemeine Kreditsicherung große Wirkungskraft auf die Kreditfähigkeit der Einwohner Deutschlands. Dabei handelt es sich um eine Fähigkeit, die von Instituten überprüft wird, wenn größere Geldbeträge bewegt werden sollen, etwa bei der Aufnahme eines Bankkredits oder bei der Bezahlung eines Betrags über Raten.

Eine schlechte Kreditfähigkeit sorgt deshalb schnell dafür, dass die finanziellen Handlungsmöglichkeiten der betroffenen Personen stark eingeschränkt werden. Entsprechend ist es bedeutsam zu verstehen, wie der sogenannte Schufa-Score berechnet wird und wie ein negativer Eintrag bereinigt werden kann.

Bilddatei © Grecaud Paul – Fotolia.com

Bestimmte Handlungen verändern den individuellen Schufa-Score

Der Wert, der von der Schufa berechnet und auf Anfrage von Unternehmen herausgegeben wird, beruht auf einem statistisch-mathematischen Analyseverfahren. Dieses soll eine klare Aussage darüber machen, wie zahlungsfähig eine Person ist. Unternehmer schlussfolgern daraus auch, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Schulden beglichen werden, die beispielsweise durch eine Kreditaufnahme entstehen. » weiterlesen

Entscheiden Sie sich für den Autokredit!

Vergleich AutokreditEin neues Auto soll gekauft werden. Wenn hierzu das nötige Geld nicht auf einen Schlag vorhanden ist, kann ein Kredit aufgenommen werden. Hierbei ist es zu empfehlen, einen speziellen Autokredit​ aufzunehmen. Dieser bietet den Kunden einen besonderen Vorteil. Dadurch, dass die Geldgeber sicher sein können, den Verwendungszweck des Geldes zu kennen, werden deutlich günstigere Konditionen geboten. So sparen Sie bares Geld und können die Kreditsumme in einem geringeren Zeitraum wieder zurückzahlen. Die Schuldenfreiheit ist Ihnen damit schnell wieder gewiss.
Anders ist dies bei einem Konsumkredit, der nicht an einen festen Verwendungszweck gebunden ist. Dies bietet für die Banken ein gewisses Risiko, welche sich deutlich in den Zinsen niederschlägt, die Sie als Verbraucher zurückzahlen müssen.

Autokreditvergleich – Worauf Sie achten sollten

Wenn Sie sich die zahlreichen Angebote betrachten, die auf dem Finanzmarkt zu finden sind, ist die Auswahl eines geeigneten Autokredites sicherlich nicht einfach. Schnell können Sie unbewusst in eine Falle tappen, denn nicht immer wird Ihnen direkt ersichtlich, welche Kosten durch den Kredit wirklich auf Sie zukommen. » weiterlesen

Minikredit sofort aufs Konto – so geht’s

MinikrediteUnerwartete Zwischenfälle passieren immer wieder im Leben. Wenn das Auto liegen bleibt oder die Waschmaschine den Geist aufgibt, muss schnell gehandelt werden. Fehlt zudem das nötige Kleingeld für solche plötzlichen Ausgaben, braucht es zusätzlich eine Möglichkeit zügig an Geld zu kommen. Für solche Situationen haben sich sogenannte Minikredite etabliert, bei denen Kleinstbeträge zu sehr kurzen Laufzeiten angeboten werden. Zudem sind diese nach kurzer Zeit verfügbar. Mit einem Minikredit ist es kein Problem 500 Euro sofort aufs Konto​​ zu bekommen. Wie dies möglich ist, erfahren Sie im folgenden.

Wo und wie bekomme ich überhaupt einen Minikredit?

Auf dem deutschen Finanzmarkt haben sich seit 2010 einige Anbieter für Minikredite eingereiht. Kurze Laufzeiten von 15 oder 30 Tagen und kleine Kreditsummen von 100 bis maximal 1500 Euro sind hierbei geläufig. Zu den bekanntesten Anbietern gehören Cashper, Vexcash und Xpresscredit. Diese haben sich auf diese Form von Krediten spezialisiert und bieten sehr schnelle Abwicklungen bei der Auszahlung an. Beachten Sie aber, dass Sie nicht ohne Weiteres » weiterlesen

Renovierungskredit beantragen – das sollten Sie wissen!

RenovierungskreditWer die eigenen vier Wände satt hat und sich nach einer grundlegenden Veränderung sehnt, kommt um eine Renovierung nicht herum. Denn Häuser und Wohnungen nutzen sich ab, ebenso kann sich der Geschmack geändert haben. Wer vor Jahren die Küche noch traumhaft schön fand, kann sich heute nicht mehr darin wohlfühlen. So muss eine Renovierung geplant werden, um das heimische Domizil wieder attraktiver zu machen.

Doch kostet eine Renovierung in den meisten Fällen auch viel Geld. Reichen die Ersparnisse dafür nicht, denken viele Menschen über einen Renovierungskredit nach. So bieten Banken mittlerweile speziell für diesen Zweck eine Finanzierung an. Dieser Kredit ist fast für alle Verbraucher verfügbar und kann für eine Umgestaltung der Wohnung oder des Hauses oder die Instandsetzung verwendet werden.

Wenn man mit dem Gedanken spielt, sich einen Renovierungskredit zu nehmen, sollte man allerdings ein paar entscheidende Faktoren berücksichtigen. Aus diesem Grund haben wir im Folgenden alles Wichtige für einen Renovierungskredit » weiterlesen