Wie funktioniert die sofortige Auszahlung von Krediten?

aus der Kategorie Kreditwelt vom 29-09-2022

Online SofortkreditBeim Abschluss eines Kredits legen viele Kreditkunden Wert auf eine schnelle Bearbeitung. Dies scheinen Kreditpartner zu erfüllen, die ihr Angebot als „Sofortkredit“ bewerben. Doch sind Angebote überhaupt seriös, bei denen der Kreditpartner binnen weniger Minuten über die Kreditgewähr entscheiden und den Wunschbetrag in ein bis zwei Tagen auszahlt. Unser Artikel zeigt, dass dies unter gewissen Umständen möglich ist.

Was für die Kreditvergabe geprüft wird

Im digitalen Zeitalter ist es kein Problem, selbst Geldbeträge in großen Summen binnen Sekunden auf ein anderes Konto zu überweisen. Die reine Kreditvergabe mit Überweisung des Wunschbetrages aufs eigene Konto ist technisch ohne Weiteres möglich. Es ist deshalb für den klassischen Ratenkredit, einen Autokredit oder andere Kreditformate lediglich nötig, einen seriösen Eindruck vom Antragsteller und seiner Bonität zu gewinnen.

Hierauf hat die Bank oder das Kreditinstitut nur begrenzt Einfluss. Wenn Sie beispielsweise bei der Antragstellung online Lücken im Formular lassen oder Dokumente wie den Nachweis über Gehaltseingänge nicht digital vorliegen haben, wird sich die Kreditvergabe hinauszögern. » weiterlesen

Wichtige Tipps, um einen geeigneten Finanzierungspartner zu finden

aus der Kategorie Kreditwelt vom 15-08-2022

UnternehmenskreditDie Suche nach dem richtigen Finanzierungspartner ist oft eine langwierige und frustrierende Angelegenheit. Doch wenn man weiß, worauf man achten muss, kann man die Suche deutlich vereinfachen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei der Suche nach dem passenden Finanzierungspartner achten müssen. Mit den folgenden Tipps steht Ihnen nichts mehr im Weg, einen Unternehmenskredit zu beantragen.

Die Vorteile von einem Kredit für Unternehmen

Einen Unternehmenskredit zu beantragen, hat viele Vorteile. Zum einen ermöglicht es Ihnen, Ihr Unternehmen zu expandieren und neue Märkte zu erschließen. Zum anderen können Sie mit einem Kredit für Unternehmen das Kapital verbessern und damit die Liquidität Ihres Unternehmens erhöhen.

Doch nicht nur die finanzielle Flexibilität ist ein Vorteil von einem Kredit für Unternehmen. Auch die steuerlichen Vorteile sind nicht zu vernachlässigen. So können Sie beispielsweise mit einem Kredit für Unternehmen die Zinsen in Ihrer Steuererklärung abziehen.

Alles in allem lohnt sich ein Kredit für Unternehmen also in jedem Fall – » weiterlesen

Datensätze bei der Schufa – welche Daten werden gesammelt und wer erhält Zugriff?

aus der Kategorie Kreditwelt vom 11-03-2022

Datensätze SchufaFür fast jeden Deutschen gibt es bei der privaten Wirtschaftsauskunft Schufa einen umfangreichen Datensatz, mit dem zum Beispiel Kreditinstitute oder Telekommunikationsanbieter die Bonität von Verbrauchern überprüfen. Gerade der Schufa-Score, der aus den verfügbaren Daten errechnet wird, gilt als besonders wichtig, um einen günstigen Kredit zu erhalten. Wir schauen uns an, welche Daten bei der Schufa gesammelt werden und wer auf die Datensätze Zugriff hat.

Warum darf die Schufa Daten sammeln?

Durch die Dominanz der Schufa als Instrument für die Ermittlung der Zahlungsfähigkeit kommt immer wieder die Frage auf, wieso die Schufa Holding AG als privates Unternehmen vielfältige Daten über fast jeden Einwohner Deutschlands sammeln darf. Gerade mit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurden die Anforderungen an den Datenschutz erhöht, doch auf die Schufa hatte die DSGVO kaum Auswirkungen. Grund dafür ist Artikel 6 der Datenschutzgrundverordnung, der voraussetzt, dass „[d]ie betroffene Person […] ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben [hat]“. Die entsprechende Klausel » weiterlesen

Hintergründe rund um das Thema Schufa

aus der Kategorie Kreditwelt vom 17-11-2021

SchufaViele Verbraucher in Deutschland kennen das: Man ist eine gewisse Zeit mal unachtsam gewesen, was die Finanzen anging. Man hat diverse Produkte auf Rechnung bestellt, Kredite aufgenommen, um diese auch zunächst innerhalb eines festgelegten Ratenplans zurückzahlen zu können, doch die Rechnung ist nicht aufgegangen. Am Ende konnte dann doch die eine oder andere Forderung nicht (rechtzeitig) beglichen werden.

Wirtschaftsauskunfteien, wie die Schufa, welche die größte und am häufigsten angefragte ist, geben Gläubigern, Unternehmern als auch Vermietern Auskunft darüber, wie zahlungsfähig ein potentieller Kunde, Schuldner oder auch Mieter eingestuft werden kann. Die Schufa ist dabei eine private Aktiengesellschaft und nicht etwa eine Art staatliche Institution, wie so manch einer glaubt.

Für so manchen Verbraucher ist es wichtig zu wissen, wie genau die Mühlen der Schufa malen, auch um ggf. Probleme mit dieser wieder in den Griff zu bekommen. Wir möchten » weiterlesen

So bekommt ein Selbstständiger einen Kredit

aus der Kategorie Kreditwelt vom 30-08-2021

Selbstständiger KreditSelbstständige und Freiberufler haben es nicht leicht, einen Kredit zu beantragen. Das Problem ist das unsichere Einkommen, was sich negativ auf die Bonität auswirkt. Trotzdem können Selbstständige und Freiberufler einen privaten oder geschäftlichen Kredit beantragen, sofern sie die Voraussetzungen für einen Kredit erfüllen.

Warum machen die Banken Probleme bei einem Kredit für Selbstständige?

Die Banken haben strenge Richtlinien für die Kreditvergabe. Ein unselbstständig Berufstätiger hat ein festes Gehalt, das monatlich auf das Girokonto überwiesen wird. In der Regel ist dies immer der gleiche Betrag. Ausnahmen sind Überstunden, Schichtarbeit oder Arbeiten an den Wochenenden. Genau hier liegt das Problem, denn ein Selbstständiger hat kein festes monatliches Einkommen. Stattdessen unterliegt es Schwankungen. Manchmal sind die Umsätze überdurchschnittlich hoch, dann wiederum folgt eine Durststrecke. Das wirkt sich auf die Bonität aus. Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit » weiterlesen