Baufinanzierung mit Top-Zins

Wir sind Spezialisten für Baufinanzierungen & Anschlussfinanzierungen und Ihr kompetenter Partner für Modernisierungsdarlehen bei An- und Umbaumaßnahmen.

Ihre Vorteile bei Maxxkredit

Unsere Beratung ist für Sie immer kostenfrei und individuell. Dabei orientieren wir uns an Ihrer persönlichen Ausgangssituation, Ihren Wünschen und geplanten Vorhaben.

Füllen Sie einfach unser Antragsformular aus und teilen Sie uns Ihr Finanzierungsvorhaben mit. Innerhalb von 24 Stunden können wir Ihnen mit Hilfe unserer 350 Bankpartner ein unverbindliches Angebot unterbreiten.

Die Zinsbindung Ihres bestehenden Darlehens läuft in naher Zukunft aus und Sie wollen sich schon heute die aktuell günstigen Zinsen sichern? Mit unserem Forward-Darlehen können Sie sich die günstigen Konditionen im Voraus festschreiben.

Wir prüfen auf Ihren Wunsch auch frühzeitig Konditionsangebote für eine Anschlussfinanzierung. Damit besteht für Sie die Möglichkeit, das Prolongationsangebot Ihres aktuellen Kreditgebers mit unseren Konditionen zu vergleichen und viel Geld zu sparen.

Mit unserem Modernisierungsdarlehen können Sie kleine und große Projekte in Ihren eigenen vier Wänden schnell und einfach in die Tat umsetzen. Unsere Darlehen eignen sich u.a. für die Finanzierung von Einbauküchen und Photovoltaikanlagen sowie die Erneuerung von Dach oder Heizung.

Informationen zur Baufinanzierung

Baufinanzierung

Grundsätzlich sollte man sich bei allen Fragen rund um die Baufinanzierung umfassend informieren und eine fundierte Beratung in Anspruch nehmen. Hier ist Maxxkredit Ihr kompetenter Ansprechpartner. Aufkommende Fragen zu den Gesamtkosten des Projektes, zum einsetzbaren Eigenkapital sowie zur Finanzierung klären wir gern mit Ihnen.
Es ist wichtig, sowohl vor Beginn der Baufinanzierung als auch während der Rückzahlungsphase alle relevanten Aspekte im Blick zu behalten. Nur so kann über Jahrzehnte hinweg garantiert werden, dass Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen können.

Die Wahl der richtigen Bank spielt natürlich eine wichtige Rolle, dabei sind wir Ihnen gern behilflich. Beim Einreichen eines Baufinanzierungsantrages sind bestimmte Aspekte zu beachten, und es gilt, die erforderlichen Unterlagen parat zu haben. Die konkrete Kreditentscheidung seitens der finanzierenden Bank sowie der optimale Zeitpunkt für den Beginn der Darlehensaufnahme sind weitere wichtige Überlegungen.

Eigenkapital nutzen

Baufinanzierungen und Immobilienkredite sind immer zweckgebunden. Die von der Bank zur Verfügung gestellte Darlehenssumme darf ausschließlich für den Bau, Kauf, die Sanierung oder den Ausbau des Hauses verwendet werden. Die Anschaffung z.B. eines neuen Autos muss über eine separate Finanzierung erfolgen.

In der Regel deckt eine Baufinanzierung die Kaufkosten für das Grundstück sowie die Baukosten, während die Nebenkosten vom Bauherrn durch Eigenkapital getragen werden. Sollte kein Eigenkapital vorhanden sein, kann die Baufinanzierung auch zu 100% über die Bank abgewickelt werden. In Einzelfällen ist sogar eine Finanzierung über der Kauf- oder Bausumme möglich.

Hier sollten zukünftige Bauherren jedoch bedenken, dass Banken und Sparkassen bei einer Finanzierung über die Gesamtsumme ein höheres Risiko eingehen. Die Finanzinstitute erheben dann einen deutlichen Zinsaufschlag, weil die Gefahr besteht, bei finanziellen Schwierigkeiten des Kreditnehmers auf Verbindlichkeiten sitzen zu bleiben. Daher sollten Bauherren im Voraus kalkulieren, ob es möglicherweise kostengünstiger ist, ausreichend Eigenkapital vor dem Bau oder Erwerb anzusparen. In jedem Fall wird empfohlen, die entstehenden Kaufnebenkosten (zwischen 9 und 12% des Kaufpreises) als Eigenkapital einzubringen. Dazu gehören verschiedene Gebühren und Steuern, so z.B. Gebühren für den Notar, die Umschreibung des Grundbuchs, die Grunderwerbsteuer sowie eine mögliche Maklerprovision.