Beim Wohnungskauf einen Kredit aufnehmen

aus der Kategorie Immobilien vom 11-10-2012

KreditÜber 80 Prozent der Deutschen träumen von einer eigenen Immobilie. Typischerweise steht das selbst errichtete Haus an erster Stelle der Wunschliste, doch auch eine Eigentumswohnung ist eine attraktive Alternative für all diejenigen, die sich nach einem festen Wohnraum sehnen. Ein passender Kredit hilft bei der Finanzierung.

Eigenanteil ist Pflicht

Gerade in Zeiten der Krise gelten Immobilien als heiß begehrt. Das liegt hauptsächlich darin begründet, dass es sich bei ihnen um feste Sachwerte handelt, die nicht unmittelbar von der Wirtschaftssituation Deutschlands abhängig sind. Diesen Vorteil haben Wohnobjekte anderen Formen der Kapitalanlage voraus und genießen deshalb derzeit eine erhöhte Nachfrage. Wer sich für eine Eigentumswohnung interessiert, der muss zunächst sorgfältig planen und die eigene finanzielle Situation genau analysieren. Nur in den seltensten Fällen lässt sich eine Wohnung ausschließlich von den privaten Ersparnissen bezahlen. Fast immer ist man auf den Kredit einer Bank angewiesen, der einem dabei hilft, das Projekt Wohnungskauf zu stemmen. Voraussetzung ist allerdings ein zu erbringender Eigenanteil, der im Idealfall über ein paar Jahre angespart wurde, die Finanzierung erleichtert und Beweis dafür ist, dass es sich beim Kauf einer Eigentumswohnung nicht nur um eine fixe Idee handelt. Je höher das Eigenkapital ist, das in den Immobilienkauf mit einfließt, desto besser fallen » weiterlesen